4 Tipps zur Personalisierung Ihrer Curly Girl Methode

0

Wenn Sie ein lockiges Mädchen sind, sind Sie mit dem Kampf vertraut, regelmäßig federnde, volle und schöne Locken zu erhalten. Als lockiges Mädchen können Sie sich mit mehreren Herausforderungen konfrontiert sehen, während Sie versuchen, diese Locken knallen zu lassen. Viele Leute schreiben Lorraine Massey zu, dass sie die Curly-Girl-Methode populär gemacht hat. Der Zweck der Technik besteht darin, Frauen zu helfen, ihr lockiges Haar zu pflegen, ohne Shampoos und andere Hitzestyling-Techniken zu verwenden, die das natürliche Lockenmuster beschädigen können. Die Methode ist für alle lockigen Mädchen gedacht, um eine einfache und zugängliche Kur zu haben, die feuchtigkeitsspendende Locken bietet. Es wäre toll, aus dem Bett zu hüpfen und Ihre Locken so aussehen zu lassen:

Nachfolgend finden Sie 4 Tipps zur Personalisierung Ihrer Curly Girl-Methode.

#1 Definiere dein Lockenmuster

Es gibt viele verschiedene Arten von Lockenmustern und die Curly Girl Methode funktioniert für alle Lockenarten. Zuerst müssen Sie feststellen, ob Ihr Haar wellig, lockig oder gewellt ist. Es ist wichtig, Ihre Textur zu kennen, dies wird Ihnen helfen, die Behandlung entsprechend zu personalisieren. Die Curly-Girl-Methode konzentriert sich darauf, das Haar nicht zu stark zu shampoonieren, damit Ihre natürlichen Öle trockene Bereiche mit Feuchtigkeit versorgen und nähren können. Wenn Sie Ihren Haartyp kennen, können Sie besser einschätzen, wie oft Sie Shampoo verwenden sollten.

#2 Wählen Sie Ihre Styling-Produkte aus

Die Auswahl der richtigen Produkte ist entscheidend, um sicherzustellen, dass die Curly Girl Methode perfekt für Sie ist! Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass der Conditioner und das Gel Ihrer Wahl sind frei von Sulfaten, Parabenen, Alkoholen und Duftstoffen. Auch Öle sind für diese Stylingmethode unverzichtbar. Das Voice of Hair PureFix Elixier, ist eine gute Wahl und kann sicher und gesund direkt auf der Kopfhaut angewendet und zur Blutstimulation einmassiert werden.

#3 Wissen Sie, wie oft Sie Ihr Haar reinigen sollten

Wie oft Sie Ihr Haar reinigen, hängt direkt mit Ihrem Lockentyp zusammen. Wenn Sie eine wellige Textur haben, können Sie einmal pro Woche ein normales Shampoo verwenden. Konditionieren Sie immer vor und nach dem Shampoonieren. Lockige Texturen können ohne Shampoo auskommen, müssen aber zusammen mit der Konditionierung einmal pro Woche gewaschen werden. Lockige Texturen werden nur dann benötigt, um Haare zu shampoonieren, wenn es absolut notwendig ist. Nach dieser Methode müssen Sie sich, wenn Sie diese Textur haben, auf das regelmäßige Co-Washing und die Konditionierung zwischen den Co-Wash-Tagen konzentrieren.

#4 Den besten Stil für dich identifizieren

Die wichtigsten Faktoren bei der Curly Girl Methode sind die tägliche Pflege und das Styling. Die Curly-Girl-Methode wurde entwickelt, um kleine Wärmemengen durch Lufttrocknung des Haares oder nasses Fixieren mit Stylingcreme und Conditioner zu verwenden. Dies ist für die Wiederherstellung von geschädigtem Haar unerlässlich. Je weniger Wärme Sie verwenden, desto schneller erholt sich Ihr Haar und sieht wieder gesund aus.

Wenn Sie erwägen, die Curly-Girl-Methode auszuprobieren, und Sie ein Öl benötigen, das nach der Curly-Girl-Methode zugelassen ist, schauen Sie sich unsere Stimme von Haar PureFix Elixier. Dies ist eine einzigartige Mischung aus über 25 natürlichen, veganen Inhaltsstoffen, die für längeres, stärkeres und gepflegtes Haar entwickelt wurden. Dies ist ein Produkt, das Sie direkt auf Ihrer Kopfhaut verwenden können. Sie werden einmassieren, um die Durchblutung der Kopfhaut zu stimulieren, was das Haarwachstum stimuliert. Dieses Öl hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass es Feuchtigkeit einschließt und Ihr Haar extrem weich macht.

 

Share.

Leave A Reply