„Hotel Ruanda“-Held Paul Rusesabagina wegen terroristischer Vorwürfe zu 25 Jahren Haft in Ruanda verurteilt

0

Paul Rusesabagina, der Mann, der den Film „Hotel Rwanda“ inspiriert hat, wurde am Montag wegen terroristischer Anklagen für schuldig befunden.Rusesabagina, ein langjähriger Kritiker des ruandischen Präsidenten Paul Kagame, weist die Vorwürfe gegen ihn zurück und sagt, sie seien ein Versuch, ihn zum Schweigen zu bringen.Rusesabaginas Tochter Anaise Kanimba spricht mit Elaine Quijano von CBSN über die Umstände der Verhaftung und des Prozesses ihres Vaters und darüber, wie die Familie gegen die Verurteilung vorgehen will.

www.cbsnews.com

Share.

Leave A Reply